Deutschlandweites Treffen minderjähriger hiv-positiver Jugendlicher

Die Deutsche Aidshilfe bietet dieses Treffen an, es richtet sich an junge Menschen mit HIV zwischen 14 und 17 Jahren. Leben mit HIV ist auch heute noch eine besondere Herausforderung insbesondere, wenn man noch sehr jung ist. In der Schule klar kommen, die eigene sexuelle und geschlechtliche Identität finden und Weiterlesen…

Schulung: Schnelltests ohne Ärzt*innen

Eine Schulung der Deutschen Aidshilfe und Aidshilfe NRW für Beraterinnen und Berater aus Aidshilfen, Checkpoints, Drogenhilfeeinrichtungen, Aidsberatungsstellen und Gesundheitsämtern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei erfolgreicher Teilnahme am Seminar werden 2 Zertifikate vergeben: 1. Qualifikationsnachweis für die Durchführung von Schnelltests ohne Ärzt*innen 2. Einweisung in verschiedene Point-of-Care-Tests nach Medizinprodukteverordnung. Formlose Anmeldung Weiterlesen…

Europäische Testwoche Herbst 2023

Aidshilfe Ahlen e.V., Königstr. 9, 59227 Ahlen Königstr. 9, Ahlen, Deutschland

Die European Testing Week ist eine europäische Kampagne, die Partnerorganisationen – in der Gemeinde, im Gesundheitswesen und in politischen Institutionen – in ganz Europa dazu ermutigt, sich zweimal im Jahr für eine Woche zusammenzuschließen, um die Testbemühungen zu verstärken und das Bewusstsein für die Vorteile früherer Hepatitis- und HIV-Tests zu Weiterlesen…

Kostenlos

NALtrain: niedrigschwellige Schulung in Erste Hilfe und Anwendung des Naloxon-Nasensprays

Aidshilfe Ahlen e.V., Königstr. 9, 59227 Ahlen Königstr. 9, Ahlen, Deutschland

Diese Veranstaltung richtet sich an Menschen, die Opiate konsumieren. Im Mittelpunkt stehen die Überdosierung mit opiathaltigen Stoffen und folgende Fragen: Wie erkenne ich eine Überdosierung? Was ist beim Notruf 112 zu beachten? Welche Erste-Hilfe-Maßnahmen kann und muss ich ergreifen? Wie führe ich die Herzdruckmassage durch? Wie funktioniert Naloxon, was ist Weiterlesen…

Frauen* und HIV – sicher unterwegs im Medizinsystem

Eine Online-Veranstaltung via Zoom, mit Dr. Hannah Linke, Fachärztin für Innere Medizin und seit 2022 leitende Oberärztin der Ambulanz für erworbene Immunschwäche in der Medizinischen Klinik D am UKM (Universitätsklinikum Münster). Mit dieser Veranstaltung möchten wir Frauen* stärken, um selbstbewusst in medizinischen Praxen auftreten zu können, denn  viele kennen das: Weiterlesen…

Kostenlos

Radiosendung der Aidshilfe Ahlen e.V. im Bürgerfunk

Wir freuen uns sehr, dass am Vorabend des Weltaidstages unsere Radiosendung im Bürgerfunk Warendorf gesendet wird, zu hören auf den Frequenzen von Radio WAF (92,6 und 94,7 und 95,7 und 96,3)! In der Sendung geht es vor allem um unseren Verein, und darum, wie sich Menschen ehrenamtlich bei uns einbringen Weiterlesen…

Info-Aktion am Weltaidstag

EDEKA Wiewel Ostbredenstr. 73, Ahlen, Deutschland

Am Weltaidstag verschenkt die Aidshilfe Ahlen e.V. kleine Info-Päckchen an die einkaufenden Menschen im EDEKA Wiewel! Solange der Vorrat reicht, kommt ab 10 Uhr vorbei...

Tombola beim Merry Christmas

Stadtteilbüro Ahlen Glückaufplatz 1, Ahlen

Die Preise werden schon zusammengestellt - wir sehen uns auch in diesem Jahr beim Merry Christmas! Mit dabei die traditionelle Spenden-Tombola mit Gewinngarantie! Für jeden gespendeten Euro zugunsten der Aidshilfe Ahlen e.V. gibt es ein Los und damit gleich doppelten Gewinn: für die Aidshilfe, deren Angebotspalette mit den Spenden unterstützt Weiterlesen…

Queere Filme am Kurzfilmtag

Bürgerzentrum Schuhfabrik Königstr. 7, Ahlen, Deutschland

Queere Filme zur längsten Nacht Schon zum dritten Mal zeigt die Filmwerkstatt der Schuhfabrik im Rahmen des Kurzfilmtages „Queere Kurzfilme“ zur längsten Nacht! Diesmal findet der Filmabend am Donnerstag, dem 21. Dezember ab 19:30 Uhr statt. Gezeigt werden sechs Kurzfilme, die unterschiedliche Aspekte des queeren Lebens zeigen. Diese sechs Filme Weiterlesen…

Kostenlos

Die Aidshilfe macht Winterpause

Die Aidshilfe Ahlen e.V., Beratungsstelle für den Kreis Warendorf hält ein kleines Winterschläfchen! Für dringende Fragen rund um HIV und sexuelle Gesundheit verweisen wir auf die telefonische Beratung der Aidshilfen unter der bundesweit einheitlichen Nummer 0180 33 19411 (maximal 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 42 Cent/Min. Weiterlesen…