Die Unterstützung durch Spenden oder durch aktives Mithelfen ist elementar für das langjährige Bestehen und den Erfolg der Arbeit der AIDS-Hilfe Ahlen e.V. – Beratungsstelle für den Kreis Warendorf.

Die AIDS-Hilfe Ahlen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der durch den Kreis Warendorf und aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert wird.

Da diese Zuschüsse keiner Dynamisierung unterliegen, entsteht über die Jahre eine zunehmende Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben, die nicht dauerhaft über Projektmittel aufgefangen werden kann.

Jede Form von Spenden hilft, das vielfältige Angebot der Beratungsstelle aufrecht zu erhalten.

Ebenso ist tatkräftige Unterstützung, wie beim Ehrenamt, erforderlich, um kreisweit Aktionsstände in der Öffentlichkeit besetzen zu können.

Auch als Mitglied können alle dazu beitragen, ideell oder tatkräftig, dass die AIDS-Hilfe Ahlen e.V. – Beratungsstelle für den Kreis Warendorf weiterhin einen Beitrag zur Reduzierung von Neuinfektionen und einem Abbau von Diskriminierung gegenüber Menschen, die mit HIV leben, leistet.