Seit November 2018 besteht die HIV-Selbsttestmöglichkeit in der Aidshilfe Ahlen e.V. in der Königstr. 9 in Ahlen.

Wir möchten Menschen mit einem HIV-Risikokontakt dazu ermutigen, einen HIV-Test zu machen, und die Hürden für einen HIV-Test abbauen. Auf Wunsch bieten wir eine ausführliche Beratung mit Einschätzung des Ansteckungsrisikos und der Ansteckungswahrscheinlichkeit für konkrete Situationen.

Anonym und dank einer Spende des Fördervereins Diakonie Ahlen kostenlos kann in unserer Beratungsstelle ein HIV-Selbsttest durchgeführt werden.

Dieser Test kann eine Infektion 12 Wochen nach dem möglichen Risikokontakt sicher ausschließen. Wenn der Selbsttest vor Ablauf der 12 Wochen durchgeführt wird, muss er, im Falle eines HIV-negativen Ergebnisses, nach Ablauf der 12 Wochen wiederholt werden.
Im Fall eines reaktiven Testergebnisses ist ein Bestätigungstest erforderlich, für den eine Blutentnahme durch einen Arzt erfolgen muss.

Aufgrund der begrenzten Personalkapazitäten unserer Beratungsstelle ist eine vorherige Terminabsprache für den Selbsttest unbedingt erforderlich!
Diese kann telefonisch erfolgen oder schicken Sie uns eine Terminanfrage per Email an info@aidshilfe-ahlen.de.