Am heutigen Overdose Awareness Day laden wir gemeinsam mit der Jugend- und Drogenberatung dazu ein, unsere kostenlosen und anonymen Beratungsangebote zu nutzen (Tel. 02382 19411 für Aidshilfe, Tel. 02382 918690 für die Drobs)!
Sehr gute Infos und Schulungsvideos zur Lebensrettung mit Naloxon sind hier zu finden: https://www.naloxontraining.de
Wir hoffen, zum Jahresende selbst Schulungen zur Naloxonanwendung anbieten zu können.
Denn Aufklärung alleine reicht nicht, das einfach zu handhabende Notfallmedikament Naloxon muss deutlich einfacher und flächendeckender verfügbar sein!
Außerdem sind niedrigschwellige Drugcheckingangebote erforderlich, um die Qualität illegalisierter Suchtmittel überprüfen zu können.
Kategorien: Aktuelles